Daisy
OT H.Kopp:
"Daisy ist ein Shitzu, reinrassig und von einer Beschlagnahmung einer Züchterin. Sie ist 1 Jahr alt, kastriert, gechipt und geimpft.
Leider kennt sie nichts ist scheu und läßt sich nicht anfassen hier braucht
man sehr viel Geduld aber dann hat man eine Freundin fürs Leben"

Kontakt: Frau H.Kopp (Tierheimpflegestelle) 0172-7569369

 

 

 

 

 

Krümel
OT H. Kopp:

"Krümel" ist "Fee",
eine wunderschöne Galgohündin, 2 Jahre alt, kastriert, geimpft und gechipt leider gibt es von ihr noch kein schönes Bild. Sie ist eine liebe und sehr
sensible Hündin die wunderbar an der Leine läuft und im Haus einfach nur ein
Traum ist."
Kontakt: Frau H.Kopp (Tierheimpflegestelle) 0172-7569369




 
OT der Besitzerin:
Mona Lisa
 
Hallo,
das ist Mona, eine kleine Welsh Terrier Hündin, geb. Mai 2011. Wir suchen ganz dringend ein liebevolles zu Hause für sie (mit größeren Kindern), weil unser Vater zum Pflegefall geworden ist.
 
Mona ist ganz bezaubernd, stubenrein, mit den üblichen Grundkenntnissen wie Sitz, Platz, Komm, vertraut, fährt gerne im Auto mit, ist an eine Hundebox/Kennel gewöhnt (ihr Schlafplatz), spielt sehr gerne und ist bestens für den Hundesport geeignet.
Was sie nicht mag: Katzen, Zweithund sein, alleine bleiben (muss neu antrainiert werden), Radfahrer, Jogger oder vorbeirennende Kinder.
 
Es ist uns wichtig, dass Mona viel Liebe, ein festes zu Hause, ausreichend Abwechslung und Bewegung bekommt und regelmäßig getrimmt wird.
Mona wird mit der kompletten Ausstattung übergeben. Sie ist entwurmt, geimpft und gechippt und hat keinerlei Krankheiten.
Mona ist kein Anfängerhund und braucht eine ruhige und konsequente Bezugsperson. Bitte nur bei ernsthaftem Interesse melden!
 
Kontakt: über Kleintierpraxis Dr. B. Dichmann 069 95049104


  
Vermittlung                                                                                     Datenschutzhinweis
      
    
Hier stellen wir Tiere vor, die, aus welchen Gründen auch immer, ein neues Zuhause
suchen.
   
Es handelt sich ausschließlich um Tiere aus unserem Patientenstamm.
 
 
Weiterhin können hier Kunden abzugebenden Tierbedarf angeben / anbieten.
 
 
Meiner Meinung nach können wir dadurch etwas gegen den Müllberg tun. Gut erhaltene
Katzenkörbe, Fressnäpfe u.s.w. müssen nicht entsorgt werden, sondern können, gereinigt
und evtl. etwas aufgearbeitet, durchaus noch lange genutzt werden.
 
Wenn Sie etwas anbieten wollen, sollten Sie in der Praxis anrufen. Sinnvoll ist ein Bild
es abzugebenden Gegenstandes, evtl. Abmaße und Zustand.
Ihre Telefonnummer / eMail bitte nicht vergessen.
 
    
Bilder und Texte werden so wiedergegeben, wie wir sie erhalten haben.